Pilze finden und bestimmen
Pilze A-Z

Pilze A-Z

Tipps & Tricks

Rezepte

1. Hilfe

ACHTUNG, WICHTIGER HINWEIS:

Ich lehne jedwede Verantwortung für mögliche Pilzvergiftungen durch Verzehr von Pilzen ab. Die hier dargestellten Pilze sind nicht zwangsläufig für jeden Mensch problemlos essbar. Ziehen Sie bitte einen ordentlichen Pilzführer zu Rate, wenn Sie nicht ganz sicher sind, ob der betreffende Pilz essbar und ungefährlich ist.


Volltextsuche
Noch keine Beiträge archiviert


 
Rotkappe 23.12.2013 23:45 Uhr

Sehr schmackhafter, ergiebiger Speisepilz!

Wo:
In der Nähe von Birken und im Mischwald, zu finden in schattigen bis halbschattigen Plätzen. Oftmals gut getarnt zwischen rötlichen Laubhaufen.

Wann:
August bis Oktober

So sieht der Pilz aus:
Rötliche Kappe (ocker bis rostfarben), graue Röhren, weißer, mit grauen bis schwarzen Flocken überzogener Stil. Jung fest, fleischig, im Alter etwas dünner werdender Stil, große Kappe.

Verwechslungsgefahr:
keine